top of page
  • AutorenbildAdmin

Kongress über Regenerative Medizin und Longevity in Gent

Seit dem Beginn der Verwendung von Fettgewebe als Transplantat (Lipofilling) in der Routine der Plastischen Chirurgie vor etwa 10-15 Jahren, wurden wir immer wieder von der besonderen Erneuerung des umgebenden Gewebes überrascht, insbesondere die Verjüngung der Haut.


Auch die Behandlung von Narben und chronischen Wunden mittels Eigenfett hat verblüffenden Effekte gezeigt. Ein weiteres lange bekanntes Einsatzgebiet der regenerativen Medizin in das Medical Needling, was auch zu einer Neubildung von Kollagen und Elastin in der behandelten Haut durch die Entzündungsreaktion auf die Mikroverletzungen und damit Stärkung der Haut führt. Im Gegensatz dazu stehen abtragenden Verfahren, wie Peelings oder ablative Laser.


Auch in der heutigen Zeit ist das große Ziel der Menschen, möglichst lange gesund zu leben. Dieses neue Forschungsgebiet auf zellulärer und DNA Ebene nennt sich Longevity. Mit dem richtigen Lifestyle und selektivem Einsatz von bestimmten Medikamenten und Nahrungsergänzungsmitteln kann hier eine Verlängerung der health-span erreicht werden.


In unserem neuen Konzept mit Institut ID wollen wir diese Erkenntnisse auch vermehrt unseren Patienten zugänglich machen.


1 Ansicht0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page